Telefon: +43664 4603082
E-mail: info@tehrol.at

Markisen Tehrol

Tel: +43664 4603082        E-Mail: info@tehrol.at

     

Halbkassetten-Markise

Diese Ausführung unterscheidet sich von den klassischen Markisen nach dem zusätzlichen, werkseitig gefertigten Gehäuse bzw. Kassette.

Halbkassetten-Markisen unterscheiden sich von klassischen Markisen nach dem zusätzlichen, werkseitig gefertigten Gehäuse, der sogenannten Kassette.
Das Markisentuch wird in das Gehäuse zusammengefaltet und so vor Witterungseinflüssen geschützt. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer des Tuches. Andere Mechanismen der Markise (Gelenkarme) bleiben sichtbar.
Man muss besonders darauf achten, dass das gefaltete Tuch trocken in die Kassette eingefahren wird um Schimmelbildung zu vermeiden.

Das in der Kassette verstaute Tuch braucht nämlich mehr Zeit um trocken zu werden.

SEDNA

„Sedna“ ist eine Halbkassetten-Markise, die auf selbstständigen seitlichen Konsolen fixiert ist. Sie verfügt über einer Wandplatte mit zwei Gelenkarmen mit verdecktem Stahlseil oder Rostfreiketten. Empfohlen ist eine maximale Breite von 500 cm und max. Ausfall von 260 cm auf der Ø 80 mm Wickelwelle.
Sie kann an die Wand oder Decke montiert werden.

Als Option können Sie ein großes Tragrohr bestellen. Bei eingefahrenen Gelenkarmen entsteht der Eindruck einer Vollkassette.
Der Neigungswinkel der Markise bei der Deckenmontage liegt zwischen 5° und 90° und bei Wandmontage zwischen 0° und 55°.

Die Standardfarben des Gestells sind Weiß (RAL 9010) und Lichtgrau (RAL 7035).

ERIS

„Eris“ ist eine Markise auf einem verzinkten und gefärbten Vierkantrohr (40 x 40 mm), ausgerüstet mit zwei Gelenkarmen, verdecktem Stahlseil und Rostfreiketten.

 Empfohlen ist eine maximale Breite von 600 cm und max. Ausfall von 360 cm auf dem verzinkten und gefärbten Vierkantrohr (40 x 40 mm) mitØ 70 mm Wickelwelle.

Durch die Kupplung von vier Gelenkarmen kann die „Eris“ bis auf maximal 700 cm verlängert werden.

Dieses Modell ist mit einem patentierten Neigungssystem ausgestattet, mit dem der Neigungswinkel der Markise angepasst werden kann, ohne dabei auf die Kassette zu wirken.

Als Option können Sie ein großes Tragrohr bestellen. Bei eingefahrenen Gelenkarmen entsteht der Eindruck einer Vollkassette.

Der Neigungswinkel der Markise liegt zwischen 0° und 55°.
Die Standardfarben des Gestells sind Weiß (RAL 9010) und Lichtgrau (RAL 7035).

Schließen Interessiert Sie was aus unserem Angebot?
Fragen Sie bei uns nach.

Mit großer Freude werden wir auf Ihre Angebotsanfrage antworten.

Angebotsanfrage
info@tehrol.at
Angebotsanfrage